SCS II gewinnt deutlich in Laupertshausen! - 16.05.2018

Spielbericht

SV Laupertshausen II - SC Schönebürg II 1:4 (0:2)

Am 27. Spieltag ging es unter der Woche für die Schönebürger Reserve nach Laupertshausen. Die Schönebürger kamen gut ins Spiel. Bereits in der 3. Minute gelang Manuel Häußler nach Vorlage von Matthias Demuth die Führung. In der 9. Minute konnte Matthias Demuth dann nach Vorlage von Neuzugang Waldemar Altvater auch selbst gegen seinen Ex-Club treffen und auf 2:0 für den SCS stellen.

Nach der Halbzeitpause erzielte Laupertshausen dann den Anschlusstreffer, nachdem die Laupertshausener den Ball nach einer Spielunterbrechung eigentlich zu den Schönebürgern zurückspielten, ein Stürmer diese Fairplay Geste aber einfach ignorierte und einnetzte. Dies motivierte den SCS nochmals zusätzlich und so erzielte Stefan Miller in der 55. Minute nach Vorlage von Manuel Häußler das 3:1 aus Schönebürger Sicht. Nachdem Manuel Häußler in der 60. dann noch das 4:1 nach Vorlage von Robert Müller erzielte ergaben sich keine weiteren Tore mehr und die SCS Reserve gewinnt deutlich und verdient in Laupertshausen.